Einige von euch haben es vielleicht schon bemerkt – heute können wir es aber endlich offiziell bekannt geben: Proudr | Die Job- und Karriereplattform für LGBTIQ+ ist neu gelaunched! Und wir freuen uns riesig darüber! Habt ihr Lust, mit uns und Proudr auf eine Reise zu gehen? Die Job- und Karriereplattform bietet der LGBTIQ+ Community … Weiterlesen

Sehr geehrte Charta-der-Vielfalt-UnterzeichnerInnen, ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass die Aufzeichnungen der Veranstaltungsreihe „Inklusion als Game Changer“ zum Thema Menschen mit Behinderungen in Unternehmen nun zum Nachsehen bereitsteht. Die Kooperationsveranstaltung mit der Wirtschaftsuniversität Wien zum Thema „Diversity & Inclusion across languages: Insights into communicative challenges from theory and practice“ findet in Präsenz am 29. und 30. … Weiterlesen

WIDE unterstützt den offenen Brief „Krieg ist Krieg. Mensch ist Mensch.“, koordiniert von der Plattform für menschliche Asylpolitik, der vor allem die Gleichbehandlung aller Menschen auf der Flucht fordert: Offener Brief: Krieg ist Krieg. Mensch ist Mensch. – Plattform für eine menschliche Asylpolitik (menschliche-asylpolitik.at) Die Plattform ruft zu einer Demonstration am 18. März, dem internationalen … Weiterlesen

Es wieder an der Zeit, über die Rolle und weitere Auftritte des Sonnenkabinetts nachzudenken: Wie möchten wir feministisch Regieren im Zuge der Koalitionsverhandlungen und darüber hinaus thematisieren? Daher lädt das Sonnenkabinett zu einem Treffen am 18. Oktober, von 16-18 Uhr: Transformbüro, Gußhausstraße 14, 1040 Wien Dokumentation des Sonnenkabinett-Auftritts vom Februar: http://zwanzigtausendfrauen.at/2019/02/sonnenkabinett-15-2-2019/  

brainworker und ALPHA plus laden Sie herzlich ein: DIVÖRSITY-Kongress 2019 – „Diversity & Innovation“ Mit DIVÖRSITY gehen die österreichischen Tage der Diversität heuer in die zweite Runde. Österreich steht erneut im Zeichen der Vielfalt und Unternehmen setzen ein Zeichen für Diversität in der heimischen Wirtschaft. Zum Auftakt der österreichischen Tagen der Diversität, findet am 1. Oktober 2019 … Weiterlesen

Fake News und wilde Gerüchte Die Negierung von Fakten und die Verbreitung politischer Lügen sind so alt wie die Politik selbst. Doch über die Sozialen Medien kommen sie rasend schnell in Umlauf. Was können kritische Medien der Desinformation in Internetforen entgegensetzen? Welchen Beitrag leistet unabhängiger Journalismus für eine aufgeklärte politische Meinungsbildung? Und auf welche Weise … Weiterlesen

Vortrag und Diskussion mit Fanny Gómez-Lugo Dienstag, 18. September 2018, 15.30 – 17.30 Uhr Gugg, Heumühlgasse 14, 1040 Wien Moderation: Ulrike Lunacek Begrüßung: Jasmin Wimmer Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, bei Bedarf wird gedolmetscht. Die Heinrich Böll Stiftung / Europäische Union lädt zu Kaffee und Kuchen! In Lateinamerika haben zahlreiche Länder unter progressiven … Weiterlesen

An die Netzwerkmitglieder der Armutskonferenz, Liebe Kolleginnen und Kollegen, Das Europäische Armutsnetzwerk (EAPN) veranstaltet seine diesjährige Generalversammlung im September in Wien. Im Rahmen dieser Generalversammlung und in Verbindung mit der Österreichischen Ratspräsidentschaft findet eine Policy Conference zur Europäischen Säule Sozialer Rechte statt: Freitag, 28. September: 9.00 – 13.00h VHS Rudolfsheim: Schwendergasse 41, 1150 Wien Ziel … Weiterlesen

Im Mai 2018, zum 25. Jubiläum der Weltkonferenz über Menschenrechte in Wien, brachte die Vienna+25 Konferenz Expert_innen aller Weltregionen zusammen: Hochrangige Vertreter_innen der Vereinten Nationen, Menschenrechtsverteidiger_innen und unabhängige Menschenrechtsexpert_innen der Zivilgesellschaft und Academia, regionale, sub-regionale und nationale Menschenrechtsinstitutionen waren ebenso vertreten, wie lokale Repräsentant_innen. Die Experten tauschten ihre Perspektiven über die gegenwärtigen Herausforderung für die … Weiterlesen

Wir verurteilen die Welle der Gewalt gegen die Bauern und indigenen Führer der Verteidigung der Menschenrechte in Guatemala Die Mitgliedsorganisationen des internationalen NRO-Forums in Guatemala (FONGI) drücken größte Besorgnis über die Welle der Gewalt gegen die Bauern und indigenen Führer der Verteidigung der Menschenrechte in Guatemala aus. Im letzten Monat wurden sechs Gemeindeführer von CODECA … Weiterlesen